Montag, 11. Juli 2016

Tagestour nach Bouillon

Tongeren - Namur - Dinant - Bouillon, danach entlang der Semois und via Rochefort nach Hause



Sonntag morgen - 10/07/16 - schönes Wetter da könnte ich ja nochmal raus. Die Tour ist schon länger geplant, da wir schon einmal in der Gegend waren - aber bei ziemlich schlechten Wetter (Belgien Rundfahrt).


Lt. meinem Computer wird die Tour rund 320 Km lang (dazu später mehr ), also alles klar für einen schönen Tag.


Um 08:00 Uhr, Öl, Wasser, Luftdruck sind kontrolliert, die Kameras montiert. Ich verlasse Tongeren und fahre über der meist gut ausgebaute Straßen Richtung Namur










Entlang der Maas geht es weiter nach Dinat (mit Grotte und Festungsanlage auch einen Ausflugwert)





Kurz hinter Dinant geht es über eine mehr oder weniger interessante Straße nach Beauraing











Nach dem durchfahren Von Beauraing hat mein Roller Hunger


Jetzt geht es weiter nach Bouillon





Unterhalb der Festung geht es ab ins Kurvenvergnügen







Ups, war so nicht geplant

















Zeit für eine Pause ( nicht die erste ) und die Heimfahrt



ein Erlebnis der besonderen Art 



Flachland - zu Hause naht


Fazit

aus geplanten 320 Km wurden 420 Km weil es schön war. Ich bin mehr als einmal in Straßen abgebogen die nicht geplant waren ( siehe meinen Abstecher nach Frankreich ). Ich war inklusive Pausen 10 Stunden unterwegs aber es hat sich gelohnt.

Hier fehlt noch das Video, ich bitte um etwas geduld